Wenn du auf der Suche nach einer SEO-Agentur bist, ist dir wahrscheinlich aufgefallen, dass der Markt voll von allen möglichen Anbietern ist. Das Angebot reicht von kleinen Ein-Mann-Bands bis hin zu großen internationalen Agenturen. Auch die Preise variieren stark. Wie kannst du also den richtigen Anbieter finden, der dir wirklich mit deiner Website hilft und nicht nur dein Geld nimmt?

8 wichtige Punkte bei der Auswahl der SEO Agentur

Wir alle wissen, dass Erfolg mit einem starken Plan beginnt. Deshalb haben wir diesen Artikel für dich geschrieben! Wir erklären dir, wie du eine SEO-Agentur auswählst und worauf du achten musst. Im den folgenden 8 Schritte die du tun solltest:

1. Definiere deine Ziele

Dein Unternehmen ist einzigartig und deine Ziele sind es auch. Bevor du die perfekte SEO-Agentur für dich findest, ist es wichtig, dass wir erst einmal verstehen, was genau du von ihr willst?

Willst du den Traffic auf deiner Website erhöhen oder die Platzierung in den Suchmaschinen verbessern, vielleicht sogar beides? Sobald diese Frage beantwortet ist, wird es einfacher, unsere Liste einzugrenzen!

2. Recherchiere

Der wichtigste Schritt, um deine Website bei Google weit oben zu platzieren, ist die Suche nach einer SEO-Agentur, die dir dabei hilft. Beginne mit der Suche nach einer Agentur in deiner Nähe wie z.B. „SEO Agentur Wien“ und schaue dir dann ihre Website an, um sicherzustellen, dass dieses Unternehmen über das nötige Know-how verfügt, wenn es um Suchmaschinenoptimierung wie deine geht!

3. Erstelle eine Liste mit potenziellen Agenturen

Nach der Recherche solltest du eine Liste mit möglichen Agenturen erstellen. Auf diese Weise hast du viele zur Auswahl und kannst sicherstellen, dass deine Wahl für die anstehende Aufgabe richtig ist!

4. Kostenvoranschläge einholen

Sobald du eine Liste potenzieller Agenturen zusammengestellt hast, holst du Angebote von ihnen ein. Vergewissere dich, dass sie dein Unternehmen und die Ziele hinter SEO kennen, damit du einen genauen Kostenvoranschlag bekommst.

5. Vergleiche die Angebote

Jetzt ist es an der Zeit, die Angebote zu vergleichen, die du erhalten hast. Sieh dir die Angebote der einzelnen Agenturen an und finde heraus, welche von ihnen mit ihren Preisen und Leistungen am besten zu deinen Bedürfnissen passt oder nicht

6. Lies das Kleingedruckte

Bevor du deine endgültige Entscheidung triffst, solltest du das Kleingedruckte in den Verträgen der einzelnen Agenturen lesen. Achte genau auf versteckte Gebühren oder Klauseln, die später zu Problemen führen könnten. Wenn du dir die Zeit dafür nimmst, kannst du später unangenehme Überraschungen vermeiden.

7. Frag nach Referenzen

Wenn du deine Auswahl eingegrenzt hast, frage jede Agentur nach Referenzen von früheren Kunden. So hast du die Möglichkeit, mit jemandem zu sprechen, der tatsächlich mit der Agentur gearbeitet hat und die Qualität ihrer Arbeit bestätigen kann.

8. Vereinbare einen Beratungstermin

Nachdem du mit den Referenzen gesprochen hast, vereinbare einen Beratungstermin mit jeder Agentur auf deiner Auswahlliste. So kannst du noch einmal deine Ziele besprechen und herausfinden, wie sie sie erreichen wollen. Es ist auch eine gute Gelegenheit, ein Gefühl für den Kundenservice zu bekommen und herauszufinden, ob die Agentur gut zu deinem Unternehmen passt

 

Suche in Google nach der richtigen SEO-Agentur

Ein Google-Ranking muss nichts bedeuten – aber Top-Rankings brauchen Zeit. Ist eine Agentur mit geringer Sichtbarkeit nun schlecht oder nicht?

Viele etablierte Agenturen sind erst seit Kurzem auf dem Markt und weisen noch keine vorzeigbaren Google-Rankings auf; das bedeutet aber keineswegs, dass sie ineffektiv sind!

Nicht auf Versprechungen von guten Positionierungen eingehen

SEO ist ein Bereich, der sich ständig verändert und in dem Google jeden Tag neue Updates veröffentlicht. Das bedeutet, dass alle konkreten Versprechungen eines SEO-Unternehmens darüber, was ihr Service für dich in Bezug auf ein höheres Ranking in den Suchmaschinen tun wird, bald überholt sind, da sich diese Regeln wieder ändern und es keine Möglichkeit gibt, genau zu wissen, welche Optimierungen dauerhafte Auswirkungen haben, bis es passiert ist!

Wenn also jemand Garantien anbietet oder bestimmte Ergebnisse verspricht, dann sei vorsichtig – diese Leute meinen es nicht wirklich ernst, wenn sie so etwas sagen, denn die Chancen stehen gut, dass sich alles jederzeit und ohne Vorwarnung ändern kann (weshalb ich denke, dass die meisten Unternehmen, die unrealistische Schätzungen abgeben, keinen guten Ruf zu haben)

Eine gute Agentur wird dir eine Vorstellung davon geben, was sie für möglich hält und was sie von dir braucht, um diese Ergebnisse zu erzielen – aber sie wird keine falschen Versprechungen machen, weil sie weiß, dass auf dem Weg dahin alles passieren kann.

Traffic ist nicht alles

Eine gute SEO-Agentur kümmert sich nicht nur um den Traffic auf deiner Website. Sie schaut sich auch an, wie sichtbar du in den Suchmaschinen bist und welche Art von organischen Besuchern dich besuchen, was viel wertvoller ist, da es die Konversionsraten oder die Kundenbindungsrate verbessern kann!

Das Tolle an der Zusammenarbeit mit einem Expertenteam ist, dass es sich nicht nur auf die Verbesserung des Rankings konzentriert – stattdessen verbessern sie alle Aspekte, einschließlich der Branding-Möglichkeiten für Unternehmen, die wollen, dass die Leute sich genug engagieren, bevor sie Produkte/Dienstleistungen kaufen.

Alles hat seinen Preis

Wir erleben immer wieder, dass SEO zu einem Preiskampf wird. Das liegt vor allem daran, dass es immer jemanden gibt, der seinen Service billiger anbietet, als du vielleicht erwartest.

Das führt dazu, dass viele Unternehmen denken, sie bekämen ein gutes Angebot, während sie in Wirklichkeit einfach nur Pech mit Anbietern im Allgemeinen oder mit Anbietern in anderen Teilen der Welt haben – nicht nur, weil sie sich für zu billige Dienste entscheiden, sondern auch, weil die Qualitätskontrolle auf beiden Seiten mangelhaft ist und Fehler entweder durch Nachlässigkeit oder ein absichtlicher Versuch, zu sparen.

Wenn du nach einer SEO-Agentur suchst, solltest du bedenken, dass Qualität ihren Preis hat. Es ist besser, ein bisschen mehr zu zahlen und dafür einen erstklassigen Service zu bekommen, als Geld zu sparen und bei jemandem zu landen, der nicht wirklich weiß, was er tut.



Regelmäßige Reportings

Eine gute SEO-Agentur wird dir jeden Monat einen umfassenden Bericht schicken. Dieser Bericht sollte nicht die Funktion haben, die schönsten Zahlen aus ihrer Sicht zu präsentieren und die Kunden zufrieden zu stellen.

Sondern er ist dazu da, wichtige Kennzahlen zu sehen, wie sie sich im Laufe der Zeit im Ranking deiner Website entwickeln, und gleichzeitig einen unvoreingenommenen Einblick zu geben, wie es um die Entwicklung des organischen Traffics oder die Verbesserung der Sichtbarkeit bestellt ist.

Der Bericht sollte auch auf Veränderungen in der SEO-Landschaft hinweisen, die sich auf dein Unternehmen auswirken könnten, sowie auf neue Möglichkeiten, die die Agentur entdeckt hat und von denen du wissen solltest.

Es ist kein einmaliger Job

Eine gute SEO-Agentur weiß, dass SEO keine einmalige Angelegenheit ist – es ist ein fortlaufender Prozess, der ständige Überwachung, Anpassung und Experimentieren.

Deshalb hat eine gute Agentur einen laufenden Vertrag mit dir, damit sie ständig an deiner Seite arbeiten und dafür sorgen kann, dass sie in den Suchmaschinen sichtbar bleibt.

Ein einmaliger Auftrag bringt dir vielleicht kurzfristig ein paar Ergebnisse, aber er wird nicht viel bringen, langfristig wirst du damit keinen Vorsprung vor deiner Konkurrenz haben.

Zusammenfassung: Die richtige SEO-Agentur zu finden

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es nicht einfach ist, eine gute SEO-Agentur zu finden, aber es lohnt sich. Suche nach einer Agentur, die transparent, ehrlich und kommunikativ ist und die nachweislich gute Ergebnisse erzielt hat.

Vergewissere dich außerdem, dass sie bereit sind, kontinuierlich mit dir zusammenzuarbeiten, denn SEO ist ein fortlaufender Prozess.

Vergiss nicht, ihre monatlichen Berichte zu prüfen, um zu sehen, wie sie abschneiden.

Teile mit deinen Freunden